Am vergangenen Sonntag luden die beiden Dörfer Backemoor und Schatteburg wieder zum

"Offenen Garten". In diesem Jahr öffneten sechs Gärten ihre Pforten.

Es ist kurz nach 11.00 Uhr am 8. Juni als sich der große Reisebus der Bewertungskommission des Wettbewerbs

"Unser Dorf hat Zukunft" den Weg durch den "Groot Karkweg" bahnt und letztlich am

Dorfplatz an der Kirche in Backemoor zum stehen kommt.

Nach 240 Arbeitsstunden ist es geschafft. Der Mühlenachtkant in Backemoor ist nun

komplett eingedeckt. Die Firma "Dächer von Schnell GmbH" aus Emden war mit

2 Facharbeitern damit beschäftigt die insgesamt 5775 Rathscheck Schiefer zu befestiegen.

Der Frühjahrsputz steht bei vielen Menschen zu dieser Jahreszeit auf dem Plan.

So rief auch der Ortsrat wieder zur "Aktion saubere Umwelt"

Bei bestem Boßelwetter trafen sich Groß und Klein zu einer gemütlichen Boßeltour.