Viel Spaß hatten am vergangen Sonntag die Backemoorer und Breinermoorer sowie

die zahlreichen Gäste beim Tauziehwettbewerb der beiden Dörfer.

An der Ortsgrenze zwischen Backemoor und Breinermoor hatten der Bürgerverein und der Ortsverein zum Tauziehen eingeladen.

Mehr als 300 Zuschauer verfolgten das Spektakel und feuerten die beiden Mannschaften kräftig an.

Zuvor waren die beiden Teams auf einer Kälberwaage gewogen worden

um auf beiden Seiten mit gleichem Zuggewicht zu ziehen.

So gingen auf beiden Seiten des 50 Meter langen Taues rund 2,5 Tonnen an den Start.

Die gößeren "Muckis" hatten am Ende die Backemoorer. Sie gewannen den Ersten Durchgang und auch die von den Breinermoorern

geforderte Revanche konnte das Team aus Backemoor für sich entscheiden.

Bei dem Tauziehen für die Kinder sah es hingegen anders aus. Das Team aus Breinermoor konnte

sich gegen die Kids aus Backemoor durchsetzen.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Die Mitglieder des Ortsvereins Breinermoor sowie des

Bürgervereins Backemoor servierten heiße Erbsensuppe mit Würstchen sowie Glühwein und kalte Getränke. 

Die Organisatoren, allen voran Benno Grünefeld aus Breinermoor und Torsten Bleeker aus Backemoor,

waren mit der Resonanz sehr zufrieden und kündigten für das kommende Jahr schon eine neue Aktion an. 

 

Folgenden Medienlinks stehen zur Verfügung:

General-Anzeiger

IMG 2854 IMG 2858 IMG 2862

IMG 2863 IMG 2864 

IMG 2881 IMG 2882

 IMG 2850 IMG 2871