Drucken

Nach 45 Jahren erhält der Galerieholländer in Backemoor seine Flügel zurück. Das Äußere Erscheinungsbild ist somit

wieder komplett. Seit Juli 1975 war die Mühle ohne Galerie, Achtkannt, Kappe, Flügel und Steert.

Zuerst montierte die niederländische Mühlenbaufirma jedoch den neuen Steert. Eine lange Balkenkonstruktion aus Metall

mit der sich die Mühle in den Wind drehen lässt. Theoretisch, denn für diese Funktion ist auch eine Vorrichtung in der Mühlenkappe

installiert mit der sich diese Arbeit auch mit einem Stellmotor erledigen ließe. Ganz im Sinne vom verstorbenen Mühlenbesitzer

Müller, welcher sich einst eine Konstruktion wünschte, mit der sich die Mühlenkappe per Tablet-PC in den Wind stellen ließe.

In wie fern sich das Projekt realisieren lässt ist jedoch noch ungewiss.

Auch die neuen Flügel sind eine Spezialanfertigung und deutschlandweit einzigartig. Geplant von Annäus Müller und dem Mühlenbauer

aus den Niederlanden. "Sie sind effizienter als Flügelsysteme mit Jalousieklappen und trotzen besser dem Sturm", so Jos Geverink vom

Mühlenbau-Team. Annäus Müller hatte sich im fortgeschrittenem Alter beim Windmühlen-Hersteller Enercon informiert und hat

daraufhin die Idee eine Mühle zur Stromproduktion vorangetrieben. Da es sich um eine Spezialanfertigung handelt, welche mit Mehrkosten

verbunden war und nicht mehr im ursprünglichen Mühlenbauvertrag verankert war, wurde kurzerhand durch einige Spenden die Differenz der Kosten

übernommen und somit Müllers Wunsch möglich gemacht.

Der Äußere Aufbau ist nun abgeschloßen und auch die Holzfußböden und Treppen im Inneren des Achtkannt sind fertiggestellt.

Nun geht das Mühlen-Ensemble in den Besitz der Gemeinde Rhauderfehn über. Die Schlüßelübergabe erfolgte aufgrund der geltenden

Corona Regeln unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

 

 

 

 

Folgender Medienlink steht zur Verfügung: YouTube (hier klicken)

 

DSC00475 DSC00481 DSC00491DSC00497 DSC00500 DSC00512

 

DSC00515 DSC00524 DSC00525

DSC00526 DSC00535 DSC00536

DSC00537 DSC00538 DSC00542

DSC00547 DSC00555

 

DSC00470 DSC00474 DSC00502 DSC00507

DSC00519 DSC00550 

Zugriffe: 1135