Drucken

Lange hatten die Backemoorer auf diesen Moment gewartet.

Am Morgen des 23. Januar 2020 war es dann endlich soweit. Mit einem großen Bus des

Reisunternehmens VLL aus Rhauderfehn, fuhren die gut 40 Teilnehmer nach Berlin.

Mehr als 500 Reisekilometer in 7,5 Stunden (plus Pause) hatten die Backemoorer vor sich.

Kein Problem, mit guter Laune und guter Stimmung sowie reichlich Proviant verging die Zeit wie im Flug.

Um 16.30 Uhr tat sich an der "Straße des 17. Juli" am "Großen Stern" die Siegessäule auf.

Mit ihren 67 Meter Höhe war sie schon von weitem sichtbar. Halb umrundet tat sich am Ende der Straße 

gleich das nächste Bauwek auf. Das Brandenburger Tor am "Platz des 18. März". Dies sollte aber noch

Teil der Stadtrundfahrt am Samstag werden.

Nach der Ankunft am Hotel "Crowne Plaza Berlin" hieß es erst einmal Zimmer beziehen. Kurz darauf ging

es dann auch schon wieder mit dem Bus weiter ins Nikolei-Viertel. Dort gab es im "Alt-Berliner Wirtshaus"

das Abendessen.

Am nächsten Morgen fuhren die Backemoorer zur "Grünen Woche". In den zahlreichen Hallen war die Zeit

zur freien Verfügung allerdings begrenzt, denn ab 14.00 Uhr wurden alle teilnehmenden Dörfer des Bundeswettbewerbs

"Unser Dorf hat Zukunft" im CityCube Berlin begrüßt. 30 Dörfer aus ganz Deutschland hatten sich mit einer Abordnung

auf den Weg gemacht und wurden von Bundesministerin Julia Klöckner sowie den Moderatoren auf der Bühne begrüßt.

Nach der Festrede der Ministerin wurden die Dörfer geehrt. Jedes Dorf wurde separat vorgestellt und eine kleine Gruppe von

10 Personen durfte den Preis auf der Bühne in Empfang nehmen.

Im Anschluss daran folgte das üppige Buffet. Die Live-Band spielte bis zum Ausklang der Veranstaltung gegen 23.00Uhr

und sorgte für ordentlich Partystimmung.

DSC00285 DSC00287 DSC00294

DSC00297 DSC00301 DSC00307

DSC00321 DSC00324 DSC00325

DSC00338 DSC00347 DSC00352 2

DSC00359 DSC00367 DSC00386

 

Am darauf folgenden Samstag Morgen wurde die Gruppe aus Backemoor mit dem Bus zum Reichstag gefahren. Dort gab es eine 

Führung durch den Sitzungssaal des Bundestages und der Glaskuppel auf dem Reichstag.

Anschließend gab es nach dem Gruppenfoto am Brandenburger Tor Zeit zur freien Verfügung.

Nachmittags gab es dann eine gut zweistündige Stadtrundfahrt mit dem Bus quer durch Berlin.

Wer am Abend dann noch Lust hatte zog zur freien Verfügung durch Berlin.

DSC00387 DSC00422 DSC00412

DSC00411 DSC00400 DSC00405

3b3ddcb1 4aeb 48ce 9faa 414fb75c3bee DSC00395 DSC00394

 DSC00391DSC00427 DSC00434

 DSC00443DSC00439 

Am frühen Sonntag Morgen nach dem Frühstück traten die Backemoorer ihre Heimreise an. Allerding nahmen Sie einen

kleinen Umweg. Vorbei am Olympiastadion, Wannsee und durch Potsdamm am Schloss Sanssouci vorbei ging es zurück

in die Heimat, ins Silberdorf Backemoor.

 

Folgende Medien-Links stehen zur Verfügung:

- Youtube

- BMEL

- General-Anzeiger

 

579ed79f 7917 430a 9e6e b07a05beb617 DSC00282

Zugriffe: 179