Drucken

Das Tauziehspektakel am 28. Oktober zog wieder hunderte Besucher

in den Kampen zwischen Backemoor und Breinermoor. Gegenüber der

Gasstation hatten die Organisatoren wieder Schank- und Imbisswagen sowie

Bänke und ein Zelt aufgebaut. Zum ersten Mal wurden auch heiße Getränke

wie Tee und Glühwein angeboten. Dagmar und Otto Meinders hatten hierzu einen

Viehwagen in einen "gemütlichen" Schankwagen verwandelt und bekamen hierfür

reichlich zuspruch. Neben den kulinarischen Angeboten ging es natürlich auch ums

Tauziehen. Hierzu hatten die Organisatoren vom Bürgerverein Backemoor/Schatteburg und

vom Ortsverein Breinermoor einige Mannschaften der umliegenden Dörfer eingeladen.

Zu den Gruppen zählten in diesem Jahr Folmhusen/Klinge (zweiter Platz), Deichgemeinden

aus Esklum/Driever/Grotegaste (Rang drei), Breinermoor (Platz vier), Amdorf/Neuburg/Nettelburg (Rang 5)

sowie Backemoor welche sich im entscheidenen letzten Durchgang den Gesamtsieg holten.

Die Teilnehmer fordern Revanche und so wird es auch wohl im kommenden Jahr wieder ein

Tauziehen geben, so die Organisatoren.

 

Folgende Medienlinks stehen zur Verfügung: OstfriesenTV , General-Anzeiger

 

 

DSC00072 Kopie DSC00079 Kopie DSC00080 Kopie

DSC00085 Kopie DSC00088 Kopie DSC00090 Kopie

DSC00093 Kopie IMG 2294 Kopie IMG 2296 Kopie

IMG 2299 Kopie DSC00075 Kopie IMG 2290 Kopie

Zugriffe: 880