Drucken

Am vergangenen Sonntag luden die beiden Dörfer Backemoor und Schatteburg wieder zum

"Offenen Garten". In diesem Jahr öffneten sechs Gärten ihre Pforten.

In allen Gärten war der Andrang groß. Hunderte waren der Einladung gefolgt.

Bei strahlendem Sonnenschein ließen sich die Gärten bequem mit dem Fahrrad oder zu Fuß

erreichen und wer von weit her kam, war mit dem Auto unterwegs.

Es gab in den sechs unterschiedlichen Gärten so einiges zu sehen.

Man musste sich schon Zeit nehmen und abundzu auch zweimal hinschauen

um die kleinen Details in den Gärten zu entdecken.

Bei Tee und Kuchen und vielen Sitzgelegenheiten ließ es sich gemütlich

Fachsimpeln oder einfach nur die Natur genießen. Auch das Melkhuske  an der

Backemoorerstraße hatte geöffnet und verwöhnte die Besucher mit Leckereien.

Um einen Eindruck zu bekommen gibt es unten die Bildergalerie, welcher es keiner

weiteren Beschreibung bedarf.

DSC08743 DSC08742 DSC08750

DSC08744 DSC08755 DSC08754

DSC08757 DSC08760 DSC08764

DSC08765 DSC08767 DSC08770

DSC08776 DSC08772 DSC08777

DSC08778 DSC08787 DSC08782

DSC08785 DSC08788 DSC08807

DSC08808 DSC08802 DSC08796

 

Zugriffe: 1962